AUCH UNSERE GESCHICHTE
BEGANN IN EINER GARAGE.

Seit mehr als 20 Jahren schreiben wir erfolgreich Unternehmensgeschichte. Dabei mussten immer wieder mutige Entscheidungen zum richtigen Zeitpunkt
getroffen werden – zum Beispiel im Jahr des EU-Beitritts.

1995 wurde unsere Alleinstellung als professioneller Importeur über Nacht obsolet. Innovative Ideen waren gefragt, also machten wir uns den neu entstandenen,
größeren Binnenmarkt ganz einfach zunutze. Im Detail entwickelten wir uns vom reinen Importeur zum produktionsnahen Dienstleister mit Qualitätsanspruch.

Wer nach innovativen Wegen sucht, hat eben gute Chancen vom Anfänger zum Anführer einer Branche zu werden.
Das meinte zumindest Steve Jobs, der mit seiner Firma Apple auch mal klein anfing – in einer Garage im Silicon Valley.

 

  • 1990
    Firmengründung in einer Werksgarage in St. Veit
  • 1991
    Übersiedlung in die eigene Werkshalle in Pischeldorf
  • 1995
    Neuausrichtung des Geschäftsmodells hin zum produktionsnahen Dienstleister
  • 1996
    Expansion nach Süd-Ost: Gründung der 1. Tochterfirma in Zagreb/Kroatien
  • 2000
    Gründung weiterer Standorte in Bosnien und Serbien
  • 2007
    Russland, Rumänien und Bulgarien kommen dazu
  • 2010
    Ukraine, Türkei, Mazedonien, Slowakei folgen