SICHER IST SICHER
IST SICHER IST SICHER ...

Man kann nie aufhören, Arbeitsmittel auf ihre Sicherheit zu überprüfen. Immerhin geht es um den Gesundheitsschutz Ihrer MitarbeiterInnen und die Unversehrtheit Ihrer Waren.
Nur der kontinuierliche Check durch Sachkundige garantiert eine ungefährliche Nutzung.

Folgende Arbeitsmittel unterliegen per Gesetz einem jährlichen Prüfintervall:

  • Anschlagketten
  • Anschlagseile
  • Rundschlingen
  • Hebebänder
  • Hebezeuge
  • Zahnstangenwinden
  • Blechgreifer
  • Hebemagnete
  • Ladungssicherungsmittel wie Zurrketten oder Zurrgurte müssen ebenfalls regelmäßig geprüft werden


Als zertifizierter Fachbetrieb überprüfen und reparieren wir auch elektrische und manuelle Hebezeuge mit allen namhaften Fabrikaten.
Am besten also: auf Nummer sicher gehen und unter +43 (0)4224-5111 einen Termin vereinbaren.


Ihre Vorteile im Überblick:

  • Flexible Prüfung in Ihrem Betrieb oder bei uns im Haus
  • Ein Prüf- und Servicewagen mit 20-Tonnen-Prüfbank, magnetischer Riss-Prüfeinheit und Werkstattausrüstung mit allen gängigen Ersatzteilen
  • Keine teuren Betriebsunterbrechungen
  • Dokumentation und Wartung Ihrer Prüftermine

Neue Tools für noch mehr Sicherheit.

Als einziges Prüfunternehmen Österreichs bieten wir Ihnen ab sofort einen zusätzlichen Service: Mit unserem Kraftverlängerungsdiagramm kann
erstmals der gesamte Prüfverlauf Ihrer Prüfmittel dokumentiert werden. Für nähere Infos stehen Ihnen unsere MitarbeiterInnen gerne zur Verfügung.


Maximale Flexibilität: unsere mobile Prüfung.

Mit unserem mobilen Prüfdienst erreichen wir alle Kunden in Österreich und Südosteuropa. Unser Service-Team überprüft Ihr Equipment nach den neuesten
Sicherheitsvorschriften – und das kostengünstig und schnell.

Von der Feststellung eventueller Schäden mittels visueller Kontrolle über die anschließende Reparatur und Zugprüfung bis hin zur Dokumentation und
Ausfertigung von Prüfzeugnissen – wir bieten Ihnen alles, was der Gesetzgeber verlangt.

Unser mobiles Equipment:

  • Zugprüfmaschine bis 200 kN (20 to)
  • Mobile Rissprüfeinheit (Fluxgerät)
  • Ersatzteilsortiment
  • Sonderwerkzeuge
  • Und vieles mehr

Noch mehr Möglichkeiten: die Prüfung in unserer Werkstatt.

Wenn Sie schon in der Nähe sind, überprüfen wir Ihre Arbeitsmittel auch gerne in unserer Werkstätte in Pischeldorf. Hier genießen Sie noch mehr Services –
eine Tasse Kaffee gehört übrigens auch dazu.

Unser Equipment vor Ort:

  • Zugprüfmaschine bis 200 kN (20 to)
  • Rissprüfeinheit (Fluxgerät)
  • Prüfvorrichtung für Hebezeuge
  • Prüfvorrichtung für Zahnstangenwinden
  • Prüfvorrichtung für diverse Lastaufnahmemittel wie Betonrohrgreifer, Lastmagnete oder Blechgreifer
  • Umfangreiches Ersatzteilesortiment
  • Sonderwerkzeuge
  • U.v.m.